Pages Navigation Menu

Ein Fest für die Augen: Das 15. Tulpenfestival in Istanbul 2020

Jedes Jahr zu Frühlingsbeginn verwandelt sich Istanbuls Landschaft in ein Blütenmeer aus Farben. Es ist daher kaum verwunderlich, dass es Touristen aus der ganzen Welt zum alljährlichen Tulpenfestival in die Bosporusmetropole zieht. Denn das farbenprächtige Ereignis, das nicht nur von einer wundervollen Farbenflut, sondern auch von ebenso herrlichen Düften begleitet wird, sollte man unbedingt einmal selbst erlebt haben. Und wo könnte man dies besser, wenn nicht im Land der Tulpe selbst!

Das diesjährige Istanbuler Tulpenfestival findet wie immer den ganzen April über statt. In der gesamten Stadt wird die Tulpe, die erstmalig in der Türkei kultiviert wurde und symbolisch für das Osmanische Reich steht, zelebriert. Zu diesem Anlass schmücken Millionen von Tulpen die Millionenmetropole in den leuchtendsten Farben.

Neben den traumhaft schönen Anblicken werden zum Tulpenfestival auch viele Veranstaltungen rund um die Blume angeboten. Ein abwechslungsreiches Programm mit Events, wie Foto-Wettbewerbe, Kunst-, und Skulpturenausstellungen, Tulpenmärkte und Livemusik, bietet Groß und Klein zusätzliche Unterhaltung. Ebenso herrlich können aber auch ausgiebige Spaziergänge und Fahrradtouren zwischen blühenden Tulpenfeldern sein, bei denen man die idyllische Frühlingsluft und Blütenpracht genießen kann.

Der berühmteste Ort um das unendliche Blütenmeer zu bestaunen, ist ohne Frage der Emirgan Park, der sich am Hang eines Hügels am europäischen Bosporusufer befindet. Hier finden nicht nur musikalische Darbietungen statt, in den drei Pavillons des Parks werden auch verschiedene Aktivitäten angeboten.

Neben dem Emirgan Park gibt es aber mindestens ebenso herrliche Plätze, um die wundervolle Farbenpracht der Tulpen zu bestaunen, wie den Gülhane Park, den Yıldız Park den Beykoz Park oder den Çamlıca Park.

Eine der spektakulärsten Blumenshows stellt der „Tulpen-Teppich“ auf dem Sultanahmet-Platz dar, der in den vergangenen Jahren als weltweit größter „Tulpen-Teppich“ eine besondere Anziehungskraft auf Besucher ausübte.

Selten ist ein Spaziergang entlang der kulturellen Schätze der Stadt so eindrucksvoll wie zur Tulpensaison. Wenn auch Sie das Spektakel hautnah erleben wollen, dann planen Sie jetzt Ihre Frühlingsreise nach Istanbul.

Neben dem Tulpenfestival finden derzeit noch zwei weitere internationale Events der Extraklasse statt, weswegen sich eine Reise gleich mehrfach lohnt. Vom 28. Februar – 8. März 2020 begeistert das Festival tanGo TO Istanbul, das ganz im Zeichen des Tango Argentino steht, während das Musikfestival Sónar Istanbul (5. März – 7. März 2020) Electro-Fans eine große Feier der Musik, Kreativität und Technologie bietet.

Gerne helfen wir Ihnen mit der Planung, kontaktieren Sie uns einfach über unser Formular.

<- Zurück