Pages Navigation Menu

Events und Workshops

Die türkische Kultur hautnah erleben.

In Istanbul gibt es ein reiches Angebot an Veranstaltungen und Workshops, die Ihnen die Besonderheiten der türkischen Kultur nahebringen möchten. Dazu gehören Workshops, Kunstkurse, Tanzvorführungen und interessante Abendveranstaltungen. Wir haben einige Angebote für Sie aufgelistet und helfen Ihnen gerne bei Planung und Reservierung.

Tanzende Derwische, Bauchtanz und historische Kostüme im Hodjapasha Tanztheater Möchten Sie Ihren Aufenthalt in Istanbul mit einem weiteren, unvergesslichen Erlebnis bereichern? Dann empfehlen wir Ihnen einen Abend im Hodjapasha . Das Theater befindet s...
Atelier GLASST. Glasbläser Workshop

Atelier GLASST. Glasbläser Workshop

Bei Istanbul und Türkei denkt man nicht direkt an Glaskunst. Dennoch gehört der Umgang mit dem faszinierenden Rohstoff zu einer der beliebtesten Handwerkskünste in der Türkei. Mitten im Galataviertel befindet sich das Atölye GLASST. Hier können Sie d...
Okt
8
Di
Sophia Vari
Okt 8 2013 – Jan 19 2014 ganztägig

Sophia Vari

With colours inspired by the Mediterranean and monumental forms that are uniquely her own, Sophia Vari meets Turkish viewers for the first time at Pera Museum between October 9, 2013 and January 19, 2014.

Sophia Vari is Greek by birth but was raised as a world citizen. She started out as a painter, but her search for a means of expression that would liberate her brought her to sculpture, satisfying the need she felt inside. The artist has aimed to take geometry, volume, and shapes, humanizing these elements in a void, using a wide variety of materials such as monumental sculptures made of heavy marble and bronze, as well as precious metals. Vari presents her works at exhibition venues and city squares throughout the world; she continues her search concerning the relationship between volume, layer, and surfaces in her canvases through collage and painting.

Curated by Marisa Oropesa and Maria Toral, the exhibition brings together Vari’s sculptures and paintings, emphasizing the timeless quality of the artist’s art. Difficult to compartmentalize into a specific time period or place, these works combine what is physical and logical with what is sensual, the flat with the voluminous.

 

 

Sep
23
Di
Joan Miró. Women, Birds, Stars in Istanbul
Sep 23 2014 um 10:08 am – Feb 1 2015 um 6:00 pm
Feb
11
Mi
Ausstellung – Alberto Giacometti
Feb 11 – Apr 26 ganztägig

giacometti

Skulpturen und Gemälde von Alberto Giacometti

Das Pera Museum in Beyoğlu zeigt noch bis zum 26. April 2015 eine Retrospektive von Giacomettis Lebenswerk. Der erste Teil der Ausstellung widmet sich seinen frühen Werken, im zweiten Teil liegt der Schwerpunkt auf seiner Schaffensphase in den 1950er und 1960er Jahren, in denen er sich meist dem menschlichen Körper in seinen Skulpturen auf einzigartige Weise annäherte.

Öffnungszeiten:

Dienstag – Samstag: 10.00 – 19.00
Sonntag: 12.00 – 18.00
Montags geschlossen

Langer Freitag
Das Museum bietet jeden Freitag kostenfreien, verlängerten Zugang zwischen 18:00 und 22:00.

Feb
26
Do
Magnum – Kontaktabzüge
Feb 26 – Aug 2 ganztägig

istanbul-modern

Fotos, die Geschichte machen

Die Ausstellung “Magnum – Contact Sheets” im Istanbul Modern gibt noch bis zum 2. August 2015 anhand von Kontaktabzügen Einblick in den kreativen Prozess hinter einigen der berühmtesten Kultfotos der Magnum Agentur. Es ist eine Hommage an die analoge Fotografie, die mit Einzug der digitalen Bearbeitung immer mehr an Bedeutung verliert.

Die Ausstellung zeigt Arbeiten aus über siebzig Jahren visueller Geschichte – vom D-Day bis hin zu 9/11 – und Portraits von Ikonen wie Che Guevara, Malcolm X und den Beatles. Die Kontaktabzüge und Fotografien werden ergänzt durch Detailvergrößerungen, Zeitungsartikel und Bücher.

Öffnungszeiten:
Dienstag – Sonntag
10.00 – 18.00

Donnerstag
10.00 – 20.00

Donnerstag ist der Eintritt für Einheimische und Bewohner mit Aufenthaltserlaubnis frei.
Montags geschlossen.

Mrz
14
Sa
Ausstellung Didem Özbek
Mrz 14 – Mai 2 ganztägig

DO_1(small)

Propulsion – Antrieb

Die Künstlerin und Designerin Didem Özbek lebt und arbeitet in Istanbul. Nach ihrem Grafikdesign-Studium an der Mimar Sinan Universität in Istanbul, zog es sie nach London, wo sie ihren Master in Kommunikationsdesign machte. Ihre Arbeit besteht größtenteils in Projekten der Konzeptkunst wie öffentliche performative Installationen, für die sie Druckerzeugnisse und Kunstbücher verwendet. Ihre Kunst war schon Gegenstand zahlreicher Ausstellungen in aller Welt.

Ihre Ausstellung unter dem Titel „Propulsion“ ist Teil einer Serie, die sie „Rote Flagge / Blaue Flagge / Weiße Flagge“ nennt und an der sie seit 2012 arbeitet. In ihren Arbeiten für diese Ausstellung bezieht sie sich auf die Bedeutung des türkischen Wortes für „Exhibition“ und den dazugehörigen Eintrag im Wörterbuch der Gesellschaft für Türkische Sprache (TDK).

Öffnungszeiten der Galeri Zilberman:
Di – Fr: 11 :00 – 19:30 pm
Sa: 12:00 – 19:00 pm
So/Mo: geschlossen

Apr
29
Mi
Ausstellung Mustafa Horasan
Apr 29 – Jun 6 ganztägig

horasan_piArtworks

Sleep of the Darkness

Der türkische Künstler Mustafa Horasan, geb. 1965 in Aydin, hat seit 1986, nach seinem Kunststudium an der Marmara-Universität, in zahlreichen Ausstellungen in der Türkei, Deutschland, Frankreich, Holland, Spanien, Amerika und Italien mit seinen Werken Aufmerksamkeit erregt. In der PiArtworks Galerie sind von Ende April bis Anfang Juni seine Skulpturen und Bilder unter dem Titel „Sleep of the Darkness“ zu sehen.

Öffnungszeiten:
Montag – Samstag: 10.00 – 19:00 Uhr

<- Zurück