Pages Navigation Menu

Mosaikenmuseum (Büyük Saray Mozaikler Müzesi)

Mosaikenmuseum Istanbul (Büyük Saray Mozaikler Müzesi)

Dieses kleine Museum, das auf den Grundmauern des Großen Byzantinischen Palastes steht, stammt mit seinen eindrucksvollen Mosaiken aus der spätantiken Zeit zwischen 450-550.

Im Jahre 1953 wurde es Teil des Archäologischen Museum-Komplexes und schloss sich 1979 dem Hagia Sophia Museum an. Interessant ist, dass das Mosaikenmuseum genau auf dem partiell erhaltenen Mosaikboden des nordöstlichen Teiles der Säulenhalle des Palastes errichtet wurde.

Die Mosaiken zeigen hauptsächlich Motive aus Jagd- und Hirtenszenen, dem damaligen Landleben, Tieren und vielen Fabelwesen auf. Highlight der Sammlung ist zweifellos das große Bodenmosaik, das bei Ausgrabungen vor ca. 60 Jahren entdeckt und innerhalb vieler Jahre mühsam und meisterhaft rekonstruiert wurde.

<- Zurück