Pages Navigation Menu

Naturpark Jäger-Hain

Die dominierende Baumart im Naturpark Jäger-Hain (Avcıkoru Tabiat Parkı) mit einer Fläche von 649 Hektar ist die Eiche.

Im Nordwesten des Gebiets mit reicher Flora und Fauna befindet sich ein künstlicher Teich, der aus einer ehemaligen Grube entstand. Die Fauna besteht aus zahlreichen Vögeln sowie Säugetierarten wie Wildschweinen, Eichhörnchen, Schakalen und Füchsen.

Im Park gibt es ein Kaffeehaus, ein Buffet, einen Kinderspielplatz und Wanderwege.

Hinweis:
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln werden Sie nicht so leicht dorthin gelangen. Sie können ein Auto mieten und nicht nur den Park, sondern auch die Schwarzmeerküste mit den Dörfern Şile und Ağva erkunden. Es ist einen Ausflug wert! Sie können diesen Ausflug mit diesem oder auch diesem Ziel kombinieren.

<- Zurück