Pages Navigation Menu

Yavuz Sultan Selim Brücke

Die Yavuz Sultan Selim Brücke ist seit dem 26. August 2016 in Betrieb und liegt am nördlichen Ende des Bosporus, ganz in der Nähe des Schwarzen Meeres. Sie ist nach dem osmanischen Sultan Selim, dem Gerechten, benannt und dient dem Fernverkehr zwischen den beiden Kontinenten, mit dem Ziel, die Stadt großräumig zu umfahren.

Die Brücke ist eine Kombination aus Hänge- und Schrägseilbrücke mit zwei 326 Meter hohen Pylonen. Die 58,5 Meter breite Brücke bietet Platz für eine zweigleisige Bahnstrecke und eine Autobahn mit acht Fahrstreifen.

Die Yavuz Sultan Selim Brücke ist 2164 Meter lang und hat eine Spannweite von 1408 Metern. Damit löste sie die Tsing-Ma-Brücke in China als Eisenbahnbrücke mit der längsten Spannweite der Welt ab. Die Brücke hält noch zwei weitere Weltrekorde: Sie hat die höchsten Brückenpfeiler und sie ist breiteste Hängebrücke mit einer einzigen Fahrbahnplatte.

<- Zurück