Pages Navigation Menu

Bebek Moschee

Foto: Mission Stardust

Der ursprüngliche Name der Bebek Moschee (Bebek Camii) ist Hümayûn-u Âbad Camii und befindet sich in der Bucht des gleichnamigen Stadtteiles Bebek gleich neben der Schiffsanlegestelle.

Die Moschee wurde 1913 von dem Architekten Kemalettin Bey gebaut und ist ein Architekturbeispiel der Neo-Klassik. Die Kuppel steht auf acht Rahmen und ist von den Seiten mit vier kleinen Kuppeln gestützt. Die Holzverzierungen der Gebetnische und der Kanzel sind prachtvoll und künstlerisch. Für ihre türkisfarbigen Fensterscheiben ist sie bekannt.

Die Bebek Moschee ist sehr klein und ist seitens einer redaktionellen Jury aufgrund ihrer Größe zu den wohl zehn schönsten und kleinsten Moscheen in der Türkei gewählt worden. Wenn Sie in Bebek unterwegs sind lohnt es sich der zierlichen Moschee einen Besuch abzustatten.

<- Zurück