Pages Navigation Menu

Bakırköy Synagoge

Die Synagoge von Bakırköy wurde 1914 von aus Edirne emigrierten Juden erbaut. Zu Beginn war im Erdgeschoss des Gebäudes, die aus zwei Etagen bestand, eine jüdische Grundschule untergebracht, während der erste Stock als Gotteshaus diente.

Das Gebäude wurde 1960 gründlich renoviert. Heute finden hier 200 Gläubige Platz. Da es in diesem Stadtteil nur sehr wenige Juden gibt, lädt das Gotteshaus lediglich zum Sabbat Gebet ein.

Adresse

Bakırköy Sinagogu
Zeytinlik Mahallesi
Cumhuriyetçi Sokak 1-9
Bakırköy, Istanbul

Telefon

+90 212 542 51 02

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

> Von Taksim

Fahren Sie mit der Metro M2 nach Yenikapı. Gehen Sie sechs Minuten zur Bushaltestelle Langa-Davutpaşa und nehmen Sie den Bus 81, BN1 oder BN2 nach Gezi Yolu. Die Synagoge ist sieben Gehminuten von dort entfernt. Gesamtdauer ca. 44 Minuten.

> Von Sultanahmet

Fahren Sie mit der Straßenbahn T1 nach Pazartekke. Gehen Sie eine Minute zur Bushaltestelle Millet Caddesi und nehmen Sie den Bus 72 nach Çarşı. Die Synagoge ist vier Gehminuten von dort entfernt. Gesamtdauer ca. 49 Minuten.

<- Zurück