Pages Navigation Menu

Shaar Ashamayim Synagoge

Der Name dieser Synagoge mit einer Kapazität von 150 Personen bedeutet „Himmelspforte“. Sie wurde am Donnerstag, dem 21. September 2006, mit einer traditionellen religiösen Zeremonie feierlich eröffnet.

Obwohl sich das Gotteshaus in angemieteten Räumlichkeiten in einem Geschäftsgebäude befindet, strahlt es durch die beim Bau der Fassade verwendeten Materialien, die an den Gründungsstein in Jerusalem erinnern, eine gewisse religiöse Atmosphäre aus.

Das Interieur der Synagoge verbindet durch modernes Design und traditionellem Stil die Vergangenheit mit der Gegenwart.

 

 

 

<- Zurück