Pages Navigation Menu

Café Privato

Privato-Aussen-klein

Wenn Sie von der Hektik und dem Lärm der Großstadt erschöpft sind, gibt es einen Ort, an dem Sie sich von alldem zurückziehen und neue Kraft tanken können: im Café Privato.

Das Privato ist ein gemütliches Café in eine der Seitengassen von Galata. Hier fühlt man sich wie zu Hause. Auch die Einrichtung bringt das bestens zur Geltung: Antike Tische, Polstersessel wie daheim, alte Istanbul Bilder an den Wänden und der Anblick des Galata Turms versetzen lieblich in die Vergangenheit zurück.

Neben Kaffee, Tee und anderen Getränken bietet es auch eine leckere türkische Küche traditioneller Art. Auf der Karte stehen verschiedene Sorten von kalten Vorspeisen „Meze“ sowie hausgemachte warme Tagesgerichte. Es gibt auch Speisen aus der georgischen Küche sowie Vegetarisches. An heißen Sommertagen bestellen Sie sich am besten die selbstgemachte Limonade dazu, um sich wieder abzukühlen.

Probieren Sie unbedingt bei Gelegenheit das traditionelle Frühstück: nirgendwo sonst wird es so großzügig und freundlich serviert wie im Café Privato und ist außerdem eine gute Wahl, den erlebnisreichen Tag in Istanbul gestärkt zu beginnen. Sie werden verwundert sein, wie lecker Ihr Tisch hergerichtet wird: hausgemachte Marmelade mit Früchten der Saison, traditionell türkische Pfannkuchen „Gözleme“, die mit Schafskäse gefüllt sind, Pancakes, Rührei, Käse, Oliven, Salat, Gurken und Tomaten in Olivenöl. Hier hält sich das Team an das Sprichwort des bekannten türkischen Dichters Cemal Süreya, der einst sagte: „Ich weiß nicht, wie Ihr über das Essen denkt, aber das Frühstück muss mit dem glücklich sein zu tun haben.“

Afiyet olsun!

Sehenswertes in der Nähe:

Galata Turm (Galata Kulesi)

Galata Turm (Galata Kulesi)

Foto: Aydin Sertbas Der Galata Turm ist kaum zu übersehen. Wachend thront er über der ganzen Stadt und befindet sich in der mittelalterlichen genuesischen Siedlung Galata. Der zu Byzanz Zeiten gebaute Turm gehörte einst zur Verteidigungsanlage de...
<- Zurück