Pages Navigation Menu

Reise zur Kunst: Die 16. Istanbul Biennale

Istanbul ist immer eine Reise wert, aber mit der Istanbul Biennale wird die Stadt noch faszinierender, bunter und attraktiver.

Noch bis zum 10. November können Kunstliebhaber erleben, wie sich die Millionenmetropole zu einer sensationellen Kunstschau verwandelt. Wenn Sie die Stadt schon immer besuchen wollten, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt!

Die 16. Istanbul Biennale, die unter dem vielversprechenden Motto „Der siebte Kontinent“ stattfindet, wird von dem französischen Kurator, Kunstwissenschaftler und Schriftsteller Nicolas Bourriaud kuratiert und von der Istanbul Foundation for Culture and Arts (İKSV) organisiert. Die Eröffnung erfolgte am 14. September. Als Treffpunkt für Künstler, Kuratoren und Kunstinteressierte aus der ganzen Welt, bietet die Istanbuler Kunstaustellung eine Plattform, in der alle zwei Jahre neue Trends der zeitgenössischen Kunst zusammengebracht werden. Dabei ist die Istanbul Biennale längst kein Geheimtipp mehr! Sie gilt neben Venedig, São Paolo und Sydney als eine der prestigeträchtigsten Biennalen.

Als Ausstellungsorte für die 16. Ausgabe wurden das Pera Museum, das Bilder und Skulpturen Museum und die berühmte Prinzeninsel Büyükada ausgewählt. Hier können sich die Besucher an den faszinierenden Werken von 57 Künstlern aus insgesamt 26 Ländern sowie 38 Neuproduktionen erfreuen und gleichzeitig die Stadt näher kennen lernen. Schließlich gibt es in Istanbul noch viel mehr zu entdecken und zu bestaunen.

Nutzen Sie daher die Chance und begeben Sie sich auf eine exklusive Reise nach Istanbul zur 16. Internationalen Istanbul Biennale. Freuen Sie sich auf einen einzigartigen Mix von überragender zeitgenössischer Kunst mit dem kulturellen und geschichtlichen Erbe dieser atemberaubenden Weltstadt!

Wir helfen Ihnen gerne bei der Organisation und Planung Ihrer Reise. Kontaktieren Sie uns einfach über unser Formular. Wir freuen uns auf Sie!

Link des Veranstalters IKSV: https://bienal.iksv.org/en

<- Zurück