Pages Navigation Menu

Internet in Istanbul

An Flughäfen sowie in den meisten Hotels und anderen Unterkunftsarten gibt es Internetzugang über WLAN.

Die Preise sind von Ihrem jeweiligen Standort abhängig, aber oft ist der Zugang auch kostenlos.
So auch in Cafés und Restaurants, in denen man dies als besonderen Service ansieht. Wenn Sie für die Internetverbindung ein Passwort benötigen, fragen Sie einfach nach.

In Internetcafés muss man mit türkischen Tastaturen rechnen. Hier kann es schnell passieren, dass man beispielsweise anstelle vom „i“ auf das türkische punktlose „ı“ tippt.

Eine Verbindung über das Mobiltelefon ist auch möglich. Hierfür bitte den eigenen Anbieter über Roaming-Tarife anfragen, manchmal besteht die Möglichkeit, dass man sich Datenpakete dazu bestellen kann.

Eine weitere Möglichkeit ist das Mieten von einer Daten oder Internet Flat mit einer Auswahl von drei Geräten wie ein WLAN Hotspot für bis zu 10 Personen, Tablet oder ein Smartphone schon ab 3,99 € am Tag, ab dem 7. Tag 30% Rabatt.

Die Geräte werden Ihnen auf Wunsch am Flughafen oder im Hotel übergeben, oder einer von Ihnen bestimmten beliebigen Adresse zugesandt. Die Geräte können mit Beendigung der Mietdauer einfach und unkompliziert abgegeben werden. Nähere Infos hier.

Für längere Aufenthalte ist eine eigene Internetverbindung von Vorteil. Es gibt in der Türkei vier Anbieter: Superonline, TTNET, E-Kolay und Kaynet. Die Installierung wird in der örtlichen Postzentrale beantragt und die monatlichen Rechnungen getrennt von der Telefonrechnung bezahlt.

Unser Hinweis: Es ist heutzutage sehr wichtig, mit dem Versenden persönlicher Daten im Internet immer vorsichtig zu sein!

<- Zurück