Pages Navigation Menu

Öffentliche Verkehrsmittel in Istanbul

Istanbul Schienennetzplan 2014

Unser Tipp:

Die elektronische Fahrkarte für alle öffentlichen Verkehrsmittel in Istanbul ist die »Istanbulkart«.

Erhältlich und aufladbar ist sie am Atatürk International Flughafen sowie an allen großen Busbahnhöfen und Schiffsanlegestellen, an Kiosken mit entsprechendem Hinweis und Servicestellen der städtischen Verkehrsbetriebe.
Nähere Infos zur Istanbulkart >>

Überblick über alle öffentlichen Verkehrsmittel in Istanbul

      • U-Bahn (Hızlı Metro)
        • Linie M1A Aksaray-Atatürk Flughafen tägl. 6 – 24 Uhr
        • Linie M1B Otogar-Kirazlı tägl. 6 – 24 Uhr
        • Linie M2 Yenikapı-Hacıosman tägl. 6 – 24 Uhr
        • Linie M3 Başakşehir Metrokent-Olimpiyatköy tägl. 6 – 24 Uhr
        • Linie M3 Başakşehir Metrokent-Kirazlı tägl. 6 – 24 Uhr
        • Linie M4 Kadıköy-Kartal tägl. 6 – 24 Uhr (Asiatische Seite)
      • U-Bahn (Marmaray)
        • Ayrılıkçeşmesi (asiatische Seite)- Kazlıçeşme (europäische Seite) tägl. 6 – 24 Uhr
          ! ab Kazlıçeşme fährt die letzte U-Bahn um 23.40 Uhr !
      • Nostalgische U-Bahn (Tünel)
        • Karaköy-Tünel tägl. 7 – 22.45 Uhr
      • Straßenbahn (Tramvay)
        • Linie T1 Bağcılar-Kabataş tägl. 6 – 24 Uhr
        • Linie T3 Kadıköy-Moda tägl. 7 – 21 Uhr
        • Linie T4 Topkapı-Mescid-i Selam tägl. 6 – 24 Uhr
      • Nostalgische Straßenbahn (Nostaljik Tramvay)
        • Taksim-Tünel tägl. 7 – 22.45 Uhr
      • Bus (Otobüs)
        • Weit verzweigtes Netz, Abfahrtszeiten hier sowie an fast allen Bushaltestellen
      • Metrobus (Metrobüs)
        • Linie 34   Avcılar-Zincirlikuyu
        • Linie 34A Söğütlüçeşme-Cevizlibağ
        • Linie 34B Beylikdüzü-Avcılar
        • Linie 34C Beylikdüzü-Cevizlibağ
        • Linie 34G Avcılar-Söğütlüçeşme
        • Linie 34T Avcılar-Cevizlibağ
        • Linie 34Z Zincirlikuyu-Söğütlüçeşme

        Die Metrobusse fahren im 5-10 Minuten-Takt. Je nach Linie gibt es unterschiedliche Abfahrtszeiten, die frühestens ab 1 Uhr nachts losgehen und den ganzen Tag bis spätestens 5.15 Uhr in der Früh verkehren. Weitere Informationen über die einzelnen Haltestellen gibt es hier

      • Standseilbahn (Füniküler)
        • Linie F1 Taksim-Kabataş tägl. 6.15 – 24 Uhr
      • Schiff/Katamaran (Vapur, Deniz Otobüsleri, Hızlı Feribotlar)
        • Schiffe verkehren zwischen dem europäischen und dem asiatischen Teil der Stadt, zwischen dem nördlich und dem südlich vom Goldenen Horn gelegenen Gebiet sowie zwischen dem Festland und den Prinzeninseln. Außerdem befahren sie den Bosporus in Richtung Schwarzes Meer.
        • Abfahrtszeiten der städtischen Schiffsbetriebe IDO hier (aktueller Winterfahrplan gültig bis zum 31. Mai 2015) sowie der privaten Schiffsbetriebe der Turyol hier und an allen Schiffsanlegestellen
        • Weitere attraktive Touren und Angebote der IDO hier
      • Schnellboote (Deniz Motor)

        Die Schnellboote der Dentur Avrasya Grup verkehren täglich nach dem Prinzip der Sammeltaxis:

        • Üsküdar-Beşiktaş 6.10 – 1.15 Uhr
          Beşiktaş-Üsküdar 6.20 – 01.30 Uhr
        • Mo-Fr:
          Üsküdar-Kabataş 6.45 – 24 Uhr
          Kabataş-Üsküdar 7 – 0.20 Uhr
        • Sa, So & feiertags:
          Üsküdar-Kabataş 7 – 24 Uhr
          Kabataş-Üsküdar 7.15 – 0.20 Uhr
        • Bebek-Arnavutköy-Ortaköy-Beşiktaş-Eminönü (nur 1x tägl., nicht an Wochenenden)
          8.30 – 8.35 – 8.50 – 9 – 9.15 Uhr
        • Eminönü-Beşiktaş-Ortaköy-Arnavutköy-Bebek (nur 1x tägl., nicht an Wochenenden)
          18.30 – 18.45 – 18.55 – 19.05 – 19.15 Uhr
        • Abfahrtszeiten zu den Prinzeninseln sowie kurze und lange Bosporusfahrten hier
      • Seilbahn (Teleferik)
        • Linie TF1 Eyüp-Piyer Loti tägl. 8 – 22 Uhr
        • Linie TF2 Maçka-Taşkışla tägl. 8 – 22 Uhr
      • Vorstadtzug (Banliyö)
        • Linie Sirkeci-Halkalı ist vorerst eingestellt
        • Linie Haydarpaşa-Gebze ist vorerst eingestellt
      • Sammeltaxis (Dolmuş)
        • Die Minibusse, die als Sammeltaxis verkehren, sind eine günstige Alternative zum normalen Taxi. Sie fahren erst los, wenn alle Plätze besetzt sind. Daher auch der türkische Name Dolmuş, der übersetzt “ist voll” heisst. Neben den Hauptrouten Taksim-Beşiktaş, Taksim-Kadıköy gibt es noch zahlreiche weitere festgelegte Strecken, auf denen überall zu- und ausgestiegen werden kann. Der vom Fahrtziel abhängige Preis wird direkt beim Fahrer bezahlt.

         

Hier können Sie sich den aktuellen Istanbul Schienennetzplan herunterladen

<- Zurück