• Home
  • /
  • Haftungsausschluss

Haftungsausschluss

haftungsausschluss

ITI  (Istanbul Tourist Information) ist eine Internetplattform, die von medizinischen Dienstleistern erstellte Angebote vermittelt.

In keiner Weise garantiert oder haftet der Vermittler für die Angebote der medizinischen Dienstleister, die darin enthaltenen Leistungen, die Erbringung dieser Leistungen oder deren Qualität.

Es kommt kein Vertrag zwischen ITI und dem Kunden zustande, das Vertragsverhältnis besteht ausschließlich zwischen dem Kunden und dem medizinischen Dienstleister.

Informationen, die der Vermittler zur Verfügung stellt, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Informationen, die von medizinischen Anbietern und anderen Dritten zur Verfügung gestellt werden, sowie alle Informationen, die dem Kunden vor, während oder nach dem Kauf einer der Waren und/oder Leistungen telefonisch, elektronisch, per E-Mail oder durch andere Informationskanäle übermittelt werden, können keinesfalls als ordnungsgemäße medizinische Beratung oder medizinische Untersuchung angesehen werden, ersetzen keinesfalls die detaillierte Untersuchung und Beratung durch einen Arzt und können nicht als alleinige Grundlage für die Entscheidung für oder gegen eine medizinische Behandlung, deren Fortsetzung oder Abbruch dienen.

Der Vermittler ist nicht verantwortlich oder haftbar für Behandlungen, Operationen oder andere Dienstleistungen, die von dem medizinischen Dienstleister erbracht werden, ebenso wenig wie der Vermittler für Ansprüche aus Kunstfehlern, die sich direkt oder indirekt, gegenwärtig oder künftig, aus den Ratschlägen medizinischen Dienstleister, aus Anwendungen, Operationen oder sonstigen erbrachten Dienstleistungen ergeben können, haftbar oder verantwortlich ist.

Mit dem Besuch unserer Seite und dem Ausfüllen dieses Formulars akzeptiert und erklärt der Kunde automatisch und ausdrücklich, dass er über den Haftungsausschluss vor Abschluss des Vertrages oder Kauf einer im Online-Shop des Vermittlers angebotenen Ware und/oder Leistung belehrt wurde, dass er damit einverstanden ist, dass er den Haftungsausschluss akzeptiert und dass er diesbezüglich keinerlei Ansprüche gegenüber dem Vermittler, weder gegenwärtig noch zukünftig geltend machen kann und dass er sich des Vertragsverhältnisses bewusst ist, dieses verstanden und akzeptiert hat.

Sich aus dem Vertragsverhältnis mit dem medizinischen Dienstleister ergebende Schadensansprüche, Schadensersatzklagen, Regressansprüche, Schmerzensgelder oder sonstige Klagen und Ansprüche können ausschließlich gegen den medizinischen Dienstleister gerichtet werden. Der Vermittler ist von jeglicher Haftung ausgeschlossen.

>