Die Top 10 Attraktionen in Istanbul

Istanbul ist eine einzigartige Stadt, die als Hauptstadt dreier aufeinanderfolgender Reiche eine wichtige Rolle in der Geschichte spielt.

Die glorreiche Vergangenheit der Stadt ist vor allem auf der Historischen Halbinsel sichtbar, mit schicken kaiserlichen Moscheen und Palästen, byzantinischen Kirchen, hervorragenden Museen, großartigen Stadtmauern, unterirdischen Zisternen und vielem mehr.

Besucher, die zum ersten Mal nach Istanbul kommen, bleiben in der Regel in diesem Gebiet und genießen die historischen Wunder, die alle nahe beieinander liegen. In diesem Artikel haben wir für Sie die 10 beeindruckendsten Attraktionen mit Insider-Tipps für Ihren Besuch im magischen Istanbul aufgelistet.

Diese kurze, praktische Liste wird Ihnen helfen, Ihre Reise zu organisieren, was Sie sehen wollen und wie Sie online Tickets und Touren für diese Attraktionen buchen können. Unten finden Sie Links für Ihre Online-Buchung, mit einem speziellen 5 % Rabatt für unsere Leser.

1. Topkapı Palast

Der Topkapı-Palast diente rund 400 Jahre lang als Verwaltungs- und Bildungszentrum des Osmanischen Reiches. Der Palast ähnelt einem Freilichtmuseum und war die Heimat von Sultan Mehmet II. und anderen Sultanen, die nach ihm kamen, bis hin zu Sultan Abdulmecid.

Mit einer Fläche von rund 300 000 Quadratmetern gehört der Topkapı-Palast heute zu den größten Palastmuseen der Welt. Die Haremsabteilung befindet sich im zweiten Hof des Palastes und kann besichtigt werden.

Öffnen Sie die Türen dieser geheimnisvollen Welt und machen Sie eine Reise durch die mystischen Gänge des Harems. Erfahren Sie mehr Details über den Topkapi-Palast in unserem Artikel.

Tickets & Touren: Buchen Sie eines der 2 beliebtesten Tickets für Eintritt und Touren, mit einem Rabatt von 5 %.

2. Blaue Moschee

Die Blaue Moschee wurde im 17. Jahrhundert von Sultan Ahmet I. nach einem Entwurf des Architekten Sedefkar Mehmet Aga erbaut. Sie ist vor allem für ihre 6 eleganten Minarette und die wunderschönen blauen Kacheln im Innenraum bekannt. Im Inneren des Gebäudes befinden sich 29.000 handgefertigte Iznik-Fliesen in Blumenform und 200 bunte Fenster mit einzigartigen Mustern.

Die Blaue Moschee, die direkt gegenüber der majestätischen Hagia Sophia steht, sieht aus, als sei sie als Konkurrenz zu dieser konzipiert worden. Sie wird von fast allen Touristen, die nach Istanbul kommen, besucht und ist eine sehr wichtige Attraktion der Stadt, die man keinesfalls verpassen sollte. Lesen Sie mehr über die Geschichte dieses Ortes in unserem Artikel über die Blaue Moschee in Istanbul.

Geführte Besichtigung: Nehmen Sie an einer geführten Tour durch die Moschee und den Sultanahmet-Platz teil, um die Geschichte, die diese Gegend seit Jahrhunderten prägt, wirklich zu verstehen. Hier finden Sie Tickets für eine Führung mit einem englischsprachigen Historiker mit einem Rabatt von 5%.

3. Hagia Sophia

Die Hagia Sophia sollte auf der Reiseroute eines jeden Istanbul-Reisenden stehen. Sie wurde im Laufe der Geschichte dreimal an derselben Stelle errichtet und diente bis zum Ende des Byzantinischen Reiches als griechisch-orthodoxe Kathedrale.

Wie man an den Minaretten erkennen kann, diente sie auch als wichtiger Ort muslimischer Gottesdienste. Das war der Fall, nachdem Sultan II. Mehmed das Gebäude nach der Eroberung von Konstantinopel im Jahr 1453 zur Moschee erklärte.

Es handelt sich um ein außergewöhnliches Bauwerk, das einst als achtes Weltwunder galt, mit seinen Mosaiken aus byzantinischer Zeit, seiner riesigen Kuppel, den dekorativen und zweckmäßigen Elementen, die während der osmanischen Zeit hinzugefügt wurden, und seinen endlosen Geheimnissen. Nachdem sie jahrelang als Museum gedient hatte, steht sie heute wieder als Moschee zur Besichtigung offen.

Lesen Sie mehr über die Geschichte dieses Ortes in unserem Artikel über die Hagia Sophia.

Führungen: Wir empfehlen Ihnen, eine Führung durch die Hagia Sophia zu buchen. Hier sind 2 sehr beliebte Führungen in englischer Sprache, die mit einem Rabatt von 5% angeboten werden.

4. Großer Basar

Der Große Basar wurde als erster überdachter Markt im Jahr 1461 nach der Eroberung Istanbuls durch Sultan Mehmet II. errichtet. Erleben Sie die alte osmanische Atmosphäre im Großen Basar, einem riesigen Gebäude, das seine authentische Identität im Gegensatz zu den modernen Einkaufszentren von heute bewahrt hat.

Jedes Viertel im Großen Basar ist auf eine bestimmte Art von Waren spezialisiert. Aus diesem Grund hat jede Straße den Namen einer bestimmten Warenart. Weitere geschichtliche Details über den Basar finden Sie in unserem Artikel über den Großen Basar.

Stadtwanderung: Wie wäre es, den Gewürzmarkt und den Großen Basar mit unseren geführten Wanderungen zu entdecken? Eine abenteuerliche Reise zu historischen Märkten und Dächern mit den besten Aussichten in Istanbul, die Sie hier mit einem Rabatt von 5% buchen können:

5. Süleymaniye Moschee

Das Osmanische Reich erreichte seine größten Ausmaße während der 47-jährigen Herrschaft von Sultan Suleiman. Er wollte das wichtigste Bauwerk dieser Zeit errichten.

Die Süleymaniye-Moschee (Moschee von Suleiman dem Prächtigen) gehört zu den prächtigsten kaiserlichen Moscheen in Istanbul und der Türkei. Sie wurde im Auftrag von Suleiman dem Prächtigen von dem Architekten Sinan zwischen 1550 und 1557 erbaut.

Wie viele kaiserliche Moscheen in der Stadt wurde auch die Süleymaniye als Komplex mit vielen Gebäuden und einer Moschee in der Mitte gebaut. Der Süleymaniye-Komplex enthielt eine Bibliothek, ein Bildungsinstitut, die Gräber, ein Krankenhaus und ein Hospiz für die Armen.

Lesen Sie mehr über die Geschichte der Süleymaniye-Moschee in unserem speziellen Artikel


6. Galata Turm

Der Galata Turm ist das wichtigste Gebäude, das von der Genueser Kolonie in Istanbul erhalten geblieben ist und im 14. Jahrhundert erbaut wurde.

Der Turm erhebt sich an der Spitze der Galata Mauern, am Eingang zum Goldenen Horn. Er wurde mehrfach restauriert und für verschiedene Zwecke genutzt. Seine Lage mit Blick auf das Goldene Horn macht ihn seit Jahrhunderten sichtbar und unvergesslich und fügt sich harmonisch in das Stadtbild ein.

Man spürt die europäische Atmosphäre in diesem Teil der Stadt, wenn man sich dem ikonischen Turm durch die kleinen Straßen mit Backsteinstraßen, kleinen Boutiquen und Cafés nähert. Lesen Sie weitere geschichtliche Details über den Galata Turm in unserem Artikel.

Tickets & Touren: Hier finden Sie Tickets für die Besteigung dieses Wahrzeichens von Istanbul. Von dort oben haben Sie die beste Aussicht auf die ganze Stadt. Wir empfehlen Ihnen auch, eine geführte Tour zu buchen, um den historischen Hintergrund des Galata Turms und das historische Pera-Viertel mit seinen vielen Kleinoden kennenzulernen. Führungen und Tickets für den Galata Turm unten, mit 5% Rabatt!

7. Gewürzmarkt

Der Gewürzmarkt oder Ägyptische Basar befindet sich direkt hinter der Neuen Moschee am Eminonu-Platz. Er wurde 1660 von Hatice Turhan Sultan als Teil dieses Moscheekomplexes erbaut.

Der Name des Gewürzbasars (Ägyptischer Basar) beruht auf den Waren, insbesondere den Gewürzen, die aus Ägypten kamen und hier verkauft wurden. Außerdem wurde das Gebäude ursprünglich mit den Steuern auf importierte ägyptische Waren finanziert. Ein großer Teil der rund 100 Geschäfte besteht aus traditionellen Gewürzhändlern. Lesen Sie weitere geschichtliche Details über den Gewürzmarkt in unserem entsprechenden Artikel.

Stadtrundgang: Wie wäre es, den Gewürzmarkt und den Großen Basar mit unseren geführten Wandertouren zu entdecken? Eine abenteuerliche Reise zu historischen Märkten und Dächern mit den besten Aussichten in Istanbul, die Sie hier mit einem Rabatt von 5% buchen können:

8. Dolmabahçe Palast

Der Dolmabahce-Palast liegt am Südufer des Bosporus im Stadtteil Besiktas. Er wurde Mitte des 19. Jahrhunderts erbaut und war die Residenz der letzten sechs osmanischen Sultane für unterschiedlich lange Zeiträume.

Mit einer Fläche von 45.000 m2 ist er der größte Palast in der Türkei und einer der größten Paläste der Welt. Die Form des Palastes wurde stark von europäischen Architekturstilen wie dem Barock, dem Rokoko und dem Neoklassizismus beeinflusst.

Nach Atatürks Tod wurde der Dolmabahçe-Palast renoviert und in ein Museum umgewandelt. Er wird jedoch weiterhin für offizielle Anlässe wie Staatsbesuche genutzt. Lesen Sie mehr über die Geschichte des Dolmabahçe-Palastes in unserem entsprechenden Artikel.

Tickets: Holen Sie sich Ihr ermäßigtes VIP-Ticket für den Dolmabahçe-Palast in Istanbul und genießen Sie eine Führung in englischer Sprache mit einem Historiker des Ortes.

9. Basilica Zisterne

Unter den Häusern und Bauwerken, die wir vor allem auf der historischen Halbinsel sehen, gibt es eine weitere geheimnisvolle Welt. Nur wenige der unterirdischen Wasserzisternen sind heute für Besucher zugänglich, und die Basilika-Zisterne ist die größte und am besten ausgehobene.

Die westlich der Hagia Sophia gelegene Zisterne hatte ein Fassungsvermögen von 80.000 Kubikmetern Wasser. Die Basilika-Zisterne war Schauplatz mehrerer internationaler Filme. Unter anderem Szenen aus James Bonds "From Russia with Love" mit Sean Connery und Dan Browns "Inferno" mit Tom Hanks. Lesen Sie mehr über die Basilika Zisterne in unserem entsprechenden Artikel.

Tickets & Combo: Holen Sie sich Ihre ermäßigte Eintrittskarte für die Zisternenbasilika in Istanbul und genießen Sie eine Führung in englischer Sprache mit einem Historiker, der den Ort kennt. Sie können auch ein VIP-Kombiticket erwerben, das Eintrittskarten und Führungen zum Topkapi-Palast und zur Hagia Sophia beinhaltet.

Wichtig: Die Zisterne ist derzeit wegen der laufenden Restaurierungsarbeiten geschlossen, aber Sie können immer noch eine Führung durch die 1001 Zisterne gleich nebenan bekommen.

10. Bosphorus Kreuzfahrt

Eine Bosporus-Kreuzfahrt ist definitiv ein Muss für jeden Istanbul-Reisenden.

Entdecken Sie die prächtigsten Sehenswürdigkeiten, sowohl auf der asiatischen als auch auf der europäischen Seite Istanbuls, indem Sie sich auf eine unvergessliche und nostalgische Reise mit dem Boot begeben!

Bewundern Sie die nostalgischen Villen, kaiserlichen Paläste und viele andere prächtige Gebäude, die sich vor dem tiefblauen Bosporus an üppige Haine anlehnen.

Es gibt viele verschiedene Bosporus-Kreuzfahrten in Istanbul, die von unterschiedlichen Unternehmen angeboten werden. Wir haben für Sie einen vergleichenden Artikel über jede Bosporus-Kreuzfahrt in Istanbul vorbereitet, damit Sie Ihre Wahl nach Ihren Bedürfnissen treffen können.

Für Online-Buchungen: Prüfen Sie spezielle "Bosporus-Kreuzfahrt"-Angebote mit den besten Preisen und der besten Servicequalität.

Planen Sie Ihre Reise nach Istanbul zusammen mit Experten

Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Reise nach Istanbul nach Ihren individuellen Bedürfnissen und Wünschen zu gestalten. Mit unserer 25-jährigen Erfahrung und unserem Netzwerk können wir Ihnen die besten Preise für Hotels und Aktivitäten anbieten.

Lage der Sehenswürdigkeiten

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Istanbuls befinden sich rund um den Sultanahmet-Platz. Dazu gehören zum Beispiel die Blaue Moschee, der Topkapi-Palast, die Hagia Sophia und die Zisternenbasilika.

Der Galata-Turm und der Dolmabahce-Palast gehören zu den Stadtteilen Beyoglu und Besiktas nördlich der Galata-Brücke.

Ermäßigte Tickets

  • Istanbulkart: aufladbare Rabattkarte für den öffentlichen Verkehr
  • Istanbul Welcome Card: Eintritt ohne Anstehen zur Hagia Sophia, Topkapı Palast, Istanbulkart und Bosporusrundfahrt 
  • Istanbul Museum Pass: Eintritt in staatlich geführte Museen in Istanbul



Feiertage:
 
Am besten erkundigen Sie sich nach den Öffnungszeiten an türkischen Feiertagen. An diesen Tagen sind die Museen in der Regel sehr überfüllt.

Alter: Kinder unter 6 Jahren haben normalerweise freien Eintritt zu den Museen. Das hängt jedoch von der jeweiligen Sehenswürdigkeit ab.


Erlebnisse und Attraktionen


Bosporus bis Hagia Sophia

Die einst mächtigste Kirche des frühen Christentums gilt wegen ihrer prachtvollen Innenausstattung mit ...

Weiterlesen

Ehemaliger Regierungssitz und gleichzeitig Residenz der osmanischen Herrscher: Der Topkapı Palast, dessen Name ...

Weiterlesen

Der prächtige Dolmabahçe Palast stammt aus der Zeit von Sultan Abdülmecit I., der den ...

Weiterlesen

Die Blaue Moschee (Sultanahmet Camii) gilt als die größte und prunkvollste Moschee von ...

Weiterlesen

Die Süleymaniye Moschee ist eine der großartigsten Moscheen in Istanbul. Majestätisch thront sie ...

Weiterlesen

Die Cisterna Basilica, auch wegen ihres türkischen Namens "Yerebatan Sarayı" Versunkener Palast genannt, ...

Weiterlesen

Der Galata Turm ist kaum zu übersehen. Wachend thront er über der ganzen ...

Weiterlesen

Das in der Tat pulsierende und florierende Geschäftsleben der Altstadt Sultanahmet spielt sich ...

Weiterlesen

Immer der Nase entlang! Der Ägyptische Basar, auch Gewürzbasar genannt, ist bekannt für ...

Weiterlesen

Ohne eine nostalgische Bosporus-Kreuzfahrt kann man den bezaubernden Geist Istanbuls nicht spüren.Die Fahrten ...

Weiterlesen